Was wünschen wir Eltern uns für unsere Kinder?

 

Gesundheit, Glück, Zufriedenheit mit dem Leben,
lang anhaltende Freundschaften und schulische Erfolge.

 

Vom ersten Schultag an ist neben dem Elternhaus auch die Schule mit der Entwicklung unserer Kinder in ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten befasst. Hierfür den angemessenen Rahmen zu schaffen, ist die Aufgabe von Schule und Elternhaus. Dies kann nur gemeinsam, ergänzend und in enger Absprache erfolgen.

Wir wünschen uns, dass sich unsere Kinder an eine schöne Grundschulzeit zurückerinnern und laden alle Eltern herzlich ein, daran mitzuwirken.

 

Der Schulelternbeirat (SEB) der Parkschule Gettorf

  • … hat die Aufgabe, die Erziehungs- und Unterrichtsarbeit der Schule zu unterstützen und mitzugestalten. Er soll die Schule beraten, sie unterstützen, ihr Anregungen geben und Vorschläge unterbreiten.
  • … vertritt die Eltern gegenüber der Schule, der Schulverwaltung und gegenüber der Öffentlichkeit. Er nimmt die Mitwirkungsrechte der Eltern wahr.

Der SEB setzt sich aus den gewählten Klassenelternbeiräten zusammen. Jeder Klassenelternbeirat entsendet ein Mitglied. Der SEB wählt aus seiner Mitte einen Vorstand (1. Vorsitzende und zwei Vertreter).

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir möchten Sie ermutigen, sich in der Schule zu engagieren und im Rahmen unserer Möglichkeiten den Schulalltag mitzugestalten.

Dies erfolgt zum Wohle unserer Kinder, die wir auf ihrem Weg zu glücklichen, sozial verträglichen und verantwortungsbewussten Menschen begleiten.

Herzlichst,
Ihr SEB-Vorstand